23.06.2008: Chris Methmann

Klimaflüchtlinge – die drohende Katastrophe?
Referent: Chris Methmann (Mitglied im Ko-Kreis von attac Deutschland)

Montag, 23. Juni 2008, 18.00 Uhr, DGB-Haus, Kaiserstraße 26-30, Mainz (nahe Hauptbahnhof)
Veranstaltung von Linkswärts im Rahmen der Aktionswoche des Bündnisses gegen das Sterben an den EU-Außengrenzen

Extreme Dürre, Tropische Stürme und Artensterben – Globale Erwärmung heißt nicht nur: Es wird heißer; sondern auch: die Existenzgrundlage von Millionen von Menschen ist in Gefahr. Oft ist Flucht vor den Folgen der globalen Erwärmung die einzige Alternative. Aber neben der Aufrüstung der Außengrenzen bauen die Regierungen der reichen Länder auch eine rhetorische Mauer um den Zusammenhang von Klimawandel und Migration: Das Problem Klimaflucht wird totgeschwiegen. Weiterlesen

21.06.2008: Mohssen Massarrat

Klimaschutz braucht eine neue Philosophie
Referent: Prof. Dr. Mohssen Massarrat (FB Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück)

Samstag, 21. Juni 2008, 18.00 Uhr
Institut für Vor- und Frühgeschichte im Schönborner Hof, Schillerstraße 11, 55116 Mainz (Haltestelle Schillerplatz)
Veranstaltung von Linkswärts im Rahmen der Aktionswoche des Bündnisses gegen das Sterben an den EU-Außengrenzen

massarratFast jeden Monat melden sich Forscher mit neuen alarmierenden Berichten über den Klimawandel zu Wort. Das Verschmelzen der Eisdecke auf Grönland und an der Westküste der Antarktis sowie die Schrumpfung der Gletschermassen im Himalaya gehen schneller voran als bisher angenommen. Weiterlesen

02.05.2008: Dirk Erb / Horst Schmidthenner

75 Jahre Zerschlagung der Gewerkschaften am 2. Mai 1933
Referenten: Dirk Erb (IG Metall, Vorstand; Redaktion metallzeitung) und Horst Schmitthenner (IG Metall, Vorstand; Verbindungsbüro Soziale Bewegungen)

Freitag, 2. Mai 2008, 18.00 Uhr
Großen Sitzungssaal des DGB-Hauses, Kaiserstraße 26-30, Mainz (nahe Hauptbahnhof)

Morgens 10 Uhr in Deutschland. SA und der SS stürmen die Gewerkschaftshäuser, verhaften und misshandeln Gewerkschafter, verwüsten die Einrichtungen, beschlagnahmen Dokumente und Kassen. Weiterlesen

22.03.2008: Ostermarsch 2008

Der Verein Linkswärts e. V. beteiligte sich namentlich und persönlich beim Mainz-Wiesbadener Ostermarsch am Samstag, den 22. März 2008 in Wiesbaden. Bei der Auftaktkundgebung des Ostermarsches am Hauptbahnhof Wiesbaden sprachen Chris Capps-Schubert (Iraq Veterans Against the War) und Horst Gobrecht (NGG Wiesbaden). Die Abschlusskundgebung unter dem Rathaus bestritten Jürgen Becker (LiLi Wiesbaden) und Hans Ripper (DFG-VK Mainz). Für einer Welt ohne Krieg, Militär und Gewalt!

23.02.2008: Christine Morgenstern

Was ist Rassismus – wem nutzt er?
Referentin: Christine Morgenstern (Lehrbeauftragte FH Frankfurt und FH Wiesbaden)

Samstag, 23. Februar 2008, 18.00 Uhr
Vereinsraum des Frankfurter Hofs, Augustinerstraße 55, Mainz (Eingang in der Badergasse!)

Christine Morgenstern

Feindbild, Prügelknabe oder Sündenbock gesucht? Rassismus bietet ebenso einfache wie falsche Erklärungen für nahezu jedes soziale Problem.
Rassismus stellt bestimmte Menschen als grundlegend “anders” dar und erklärt sie zur Bedrohung, die mit allen Mitteln bekämpft werden muss. Weiterlesen