12.05.2015: Andreas Zumach

“Krieg und Frieden im Nahen Osten und in der Ukraine -
Ursachen, Akteure, Interessen und mögliche Auswege”

Referent: Andreas Zumach
Journalist am europäischen Hauptsitz der Vereinten Nationen in Genf  für Printmedien, Funk und Fernsehen

Dienstag , 12. Mai 2015, um 19 Uhr
Julius Lehlbach-Haus, Kaiserstraße 26-30, 55116 Mainz

Zumach-FotoIn der Welt werden zahlreiche Kriege geführt. Zwei Konfliktregionen stehen zur Zeit ganz oben in der Medienaufmerksamkeit.

Eine westlich-arabische Koalition unter Führung der USA nutzt im Nahen Osten und Nordafrika innere und regionale Konflikte in Ländern wie Syrien, Irak, Libyen, Mali und Jemen für ein militärisches Eingreifen. Weiterlesen